++ Neuer Mann für die Defensive ++

Neuer Mann für die Defensive

Der Wechsel war erst  für den Sommer geplant, doch sein Verein zog die Reißleine. Nun steht der Spieler dem Lüner SV schon in der  Rückrunde derlaufenden Saison zur Verfügung. Es dreht sich um Anjo Wilmans, 28 Jahre, zuletzt Kapitän beim Westfalenligisten FC Iserlohn. Dort spielte er seit Mitte 2017 und zählte zu den Leistungsträgern. Im Team des LSV ist er bereits angekommen, nicht zuletzt dank Defensivmann Lukas Mertens, mit dem er zusammen in einer Dortmunder WG wohnt.

Sascha Ambacher, Sportlicher Leiter des LSV,  freut sich über die Verstärkung, die zusätzliche Stabilität in die Abwehrreihe bringt. Obwohl hier immer wieder aufgrund von Verletzungen improvisiert werden musste, zählt der LSV in der Westfalenliga 1 zu den Clubs mit den wenigsten Gegentoren. Der neue Defensivmann ist mit seiner Oberligaerfahrung, seiner starken Physis und herausragenden Fitness eine enorme Bereicherung für das Löwen-Team.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.