+++ Vorbericht Testspiel gegen den Hombrucher SV +++

 

Mit dem Westfalenligisten Lüner SV 45 und dem Landesligisten Hombrucher SV 09/72 treffen am Freitag, 21. August, zwei Traditionsvereine auf dem Naturrasen des Stadions Schwansbell zu einem Vorbereitungsspiel aufeinander. Achtung, Anstoß ist schon 18:45 Uhr.

Sowohl die gastgebenden Löwen um Trainer Christian Hampel als auch die Dortmunder um Coach Alexander Enke hoffen - Vorbereitung hin und her - auf ein Erfolgserlebnis, also ein gutes Spiel, Tore und einen Sieg.

Der LSV gewann von seinen bisher sechs Tests nur zwei, spielte einmal remis, verlor aber dreimal. Die Mankos: Individuelle Fehler und absolut zu wenig Tore.Die Bilanz beim HSV sieht nach fünf Tests, alle gegen Westfalenligisten, noch schlechter aus. Beim SV Hohenlimburg 1910 und dem FC Iserlohn gab es jeweils ein 2:2. Beim 1:5 beim BSV Schüren schlug Ali Sener dreimal zu. Gegen den FC Brünninghausen um Marcel Großkreutz und den beiden Ex-LSVern Dominik Deppe und Lukas Ziegelmeir gab es ein 0:3. Das halbe Dutzend voll machte Aufsteiger SV Wacker Castrop. Zum Team des 6:0-Siegers gehörte auch der Ex-LSVer Sven Ricke.

Text: Bernd Jannimg


 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.