Der Kader steht - Neun Zugänge

Neuzugänge freuen sich auf ihren Einsatz beim Westfalenligisten Lüner SV. Das Bild zeigt (v. l.) Trainer Mario Plechaty, Vorsitzenden Imdat Acar, Hikmet Konar, Nico Plechaty, Ibeme Adjany, Sven Ricke, Mirza Basic, Samir Sabanovic, Vorstand LSV, und Co Trainer Andreas Teichmann.Es fehlen: Ersan Kusakci, Temur Talha, Noel Lahr  und  Viktor Siljek..Foto Janning

 Bei den Fußballern des Lüner SV ist der Kader für das dritte Jahr in der Westfalenliga, der sechshöchsten deutschen Spielklasse, vollständig. Unter den neun Neuzugängen sind neben  Routiniers junge, hungrige Spieler mit großem Potential..

Mit dem Bosnier Mirza Basic kehrt ein Eigengewächs in das Stadion  Schwansbell zurück. Der offensive Mittelfeldmann, ist ein in der Liga gefürchteter Torjäger und gehört seit Jahren zu den treffsichersten Schützen im oberen Amateurbereich Westfalens.„Ein sehr guter Fußballer mit einem beherzten Auftritt“, lobt sein einstiger Betreuer in der Landesliga-A-Jugend des Lüner SV, Peter Kubiak.

Sven Ricke, Jahrgang 91, ist ein weiterer Zugang für die Rot-Weißen. Zwischen 2013 und 2016 kickte er in den USA  erfolgreich mit dem LSVer Panel Hegni, der  zur Winterpause wieder in seine Heimat zurückkehrte. Der beidfüßige Mittelfeldspieler, spielte 2015 in der PDL, vergleichbar hier mit Ober- oder Regionalliga, für Fresno Fuego vor 5000 Fußballfans und war einer der besten Vorbereiter in der Liga. Die Fangemeinschaft dichtete sogar einen eigenen Song für ihn. Der Neu-LSVer absolvierte schon ein Probetraining bei den Colorado Rapids aus der höchsten US-Profiliga, Major League Soccer (MLS) und stößt über die Stationen ASC Dortmund und Westfalia Rhynern für die kommende Saison zum Lüner SV.„Sven war immer sehr ehrgeizig und zudem ein lustiger Vogel“, freut sich LSV-Coach Plechaty schon auf den alten Bekannten.

Erst 22 Jahre alt ist Ibeme Adjani. Der Abwehrmann für die Viererkette kommt vom FC Roy, spielte in der Jugend beim VfL Schwerte und ab Januar 2015 dort sogar für den VfL in der Bezirksliga.

Aus der A-Jugend des Landesliga-Spitzenteams VfB Waltrop kommt Nico  Plechaty, der jüngere Sohn unseres Trainers Plechaty, ein Defensiver für das linke Mittelfeld.Der zweite Neue aus Waltrop ist Hikmet Konar ein Mann für die linke Offensive, der noch ein Jahr A-Jugend spielen kann.

Vorsitzender Acar konnte mit Ersan Kusakci noch einen weiteren Zugang präsentieren, einen 1,90m großen Mann, für die linke Verteidigerposition. Er  sammelte in der Jugend des VfL Bochum und FC Paderborn Erfahrung, spielte in der Oberliga für RW Ahlen und Hammer SV, versuchte auch schon in der 3. Liga der Türkei sein Glück.

Temur Talha. Vom Oberligisten RW Ahlen kommt Defensiv-Mann Dieser kann in der Abwehr auf der linken und rechten Seite eingesetzt werden. In Ahlen kam er in der letzten Serie zu 15 Einsätzen, schoss am 22. April beim 2:2 gegen Westfalia Herne ein Tor.

Noel Lahr spielte 013/14 für die U17 von Borussia Dortmund in der B-Jugend-Bundesliga. Ab Juni 2016 bestritt er für den von Bezirksligisten SuS Kaiserau 16 Spiele. Im Juli letzten Jahres wechselte er zum Westfalenligisten SV Brackel 06. Der 1,86m körperlich sehr starke Rechtsfuß kann in der Innenverteidigung und auf der 6 spielen. „Das sind beides gute Jungs!“ freut sich LSV-Trainer Mario Plechaty über die Neuen.

Victor Siljeg (26) ist der neunte Zugang. Ab Juni 2016 bestritt er für den aktuellen Oberliga-Aufsteiger Holzwickeder SC elf Spiele. Zuvor lief er mit der Trikotnummer 6 in der Prva Liga in Bosnien-Herzegovina für Jedinstvo Bihać auf

 

LSV - Spielplan Westfalenliga Saison 2017-2018

Die Ergebnisse

 

Spieltag

Datum

Uhrzeit  

 Heimmannschaft

 

Auswärts

Ergebnis

 

1

13.08.2017

15:00

TuS Sinsen 

 

Lüner SV

  0 : 1

 

2

20.08.2017

15.00

Lüner SV   

  

Tus Hordel

 1 : 1

 

3.

27.08.2017

15:00

SC Neheim 

 

Lüner SV

 3 : 0

 

4. 

03.09.2017

15:00

Lüner SV 

 

SG Finnentrop

 2 : 0

 

5. 

10.09.2017

15:00

Holzwickeder SC

 

Lüner SV

 3 : 3

 

6. 

17.09.2107

15:00

Lüner SV

 

SV Brackel

 3 : 1

 

7. 

24.09.2017

15:00

DSC Wanne-Eickel

 

Lüner SV

 5 : 0

 

8. 

01.10.2017

15:00

Lüner SV

 

SpVg Olpe

 3 : 1

 

9. 

08.10.2017

15:00

Concordia                 Wimelhausen

 

Lüner SV

 3 : 0

 

10. 

15.10.2017

15:00

Lüner SV

 

FC Iserlohn

 2 : 2

 

11. 

22.10.2017

15:00

YEG Hassel

 

Lüner SV

 0 : 1

 

12. 

29.10.2017

15:00

Lüner SV

 

Viktoria Resse

 3 : 2

 

13. 

05.11.2017

14:30

Westfalia Wickede

 

Lüner SV

 0 : 3

 

14. 

12.11.2017

14:30

Lüner SV

 

Kirchhörder SC

 1 : 0

 

15. 

19.11.2017

14:30

SpVg Erkenschwick

 

Lüner SV

 3 : 1

 

16. 

17.12.2017

abesagt

Nachholspiel

18.02.2018

15.00

Lüner SV

 

TuS Sinsen

 3 : 1

 

17. 

10.12.2017

abgesagt

Nachholspiel

Ostermontag

02.04.2018

15.00

DJK TuS Hordel

 

Lüner SV

 3 : 2

 

18. 

25.02.2018

abgesagt

Nacholspiel

26.04.2018

18.00

 

Lüner SV

 

SC Neheim

 2 : 2

 

19. 

04.03.2018

15:00

SG Finnentrop

 

Lüner SV

 2 : 1

 

20. 

11.03.2018

15:00

Lüner SV

 

Holzwickeder SC

 0 : 0

 

21. 

18.03.2018

15:00  

SV Brackel

 

Lüner SV

 3 : 1

 

22. 

25.03.2018

15:00

Lüner SV

 

DSC Wanne-Eickel

 1 : 2

 

23. 

08.04.2018

15:00

SpVg Olpe

 

Lüner SV  3 :1

 

24. 

15.04.2018

18:00

Lüner SV

 

Concordia Wiemelhausen

 6 : 1

 

25. 

22.04.2018

15:00

FC Iserlohn

 

Lüner SV

 0 : 1

 

26. 

29.04.2018

15:00

Lüner SV

 

YEG Hassel

 0 : 3

 

27. 

06.05.2018

15:00

Viktoria Resse

 

Lüner SV

 3 : 3

 

28. 

13.05.2019

15:00

Lüner SV

 

Westfalia Wickede

 3 : 3

 

29. 

21.05.2018

15:00

Kirchhörder SC

 

Lüner SV

 3 : 1

 

30

27.05.2018

 

Lüner SV

 

SgVg Erkenschwick

 5 : 4

 Der Lüner SV belegt zum Ende der Saison 2017 - 2018 Tabellenplatz 8.

 

 

 

 

 

    

Spielplan Landesliga 4 Saison 2014/2015

Sportstätten Landesliga 2014/2015

 

 Copyright by Lüner SV

Die Übernahme von Texten und Fotos, auch in Auszügen, bzw. Ausschnitten, ist in der Regel honorarpflichtig und bedarf in jedem Fall der schriftlichen Zustimmung des Vorstandes des Lüner SV.

Suchen

Sie erreichen uns:

Lüner SV Fußball e.V.

Postanschrift:

Lüner SV Fußball, Postfach 1672,

44506 Lünen

Geschäftssstelle:

Schwansbeller Weg 3, 44532 Lünen

Telefax: 02306 96171-21

Mail: info@luener-sv.de;

 --> Anfahrt

nach oben