Hallenstadtmeisterschaften -

Vorbereitungen laufen

Die Auslosung findet am 9.12. um 10.00 Uhr im Casino der Stadtwerke Lünen statt. Dabei werden zehn Mannschaften in zwei Gruppen a fünf Mannschaften gelost. Der Lüner SV ist Ausrichter der diesjährigen Hallenstadtmeisterschaft in der Lippestadt und hofft auf rege Beteiligung der sportlich interessierten Öffentlichkeit. Alle zehn Mannschaften sind an beiden Tagen in der Halle. Nach der Gruppenphase geht es im Ko-Modus weiter. .

Der Termin für das Hallenspektakel ist der 22./23.Dezember. Er wurde so gewählt, um Lüner Mannschaften die Teilnahme an den Hallenstadtmeisterschaften des Fußballkreises Dortmund zu ermöglichen. Hier ist der Westfalenligist Lüner SV Titelverteidiger.  Der LSV hat  für Lünen  ein Organisationsteam gebildet, denn bis zum Turnierbeginn gibt es noch jede Menge Arbeit.

Veranstalter der Stadtmeisterschaften ist der Stadtsportverband, Fachschaft Fußball. Aus den Vorkommnissen des vergangenen Jahres hat man seine Lehren gezogen. So wird bei dieser Austragung besonders der Aspekt Sicherheit eine wichtige Rolle spielen. Neben den von jedem Verein zu bennennden Ordnern für die Fanblocks wird auch ein professioneller Sicherheitsdienst eingesetzt. Damit Unbefugte nicht in die Halle kommen können, wird auch die Eingangskontrolle verstärkt. Der bisher übliche Ausgangsstempel wird durch Veranstaltungsbändchen abgelöst. Diese werden am Eingang mit den üblichen Eintrittskaren ausgegeben. In der Halle selbst herrscht Sporttaschenverbot. In der Vergangenheit wurden zahlreiche Plätze auf den Tribünen durch Trainingstaschen und Kluften blockiert, so dass manche zahlenden Zuschauer keinen Platz fanden. Mit diesem Verbot soll dieser Zustand erst gar nicht auftreten. Im übrigen ist für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.Ein umfangreiches Getränke- und Imbissangebot ist gegen Wertmarken erhältlich.rur

nach oben