E i n l a d u n g

Jahreshauptversammlung des Lüner SV 2020

 

Der geschäftsführende Vorstand des Lüner SV 1945 Fußball e.V. lädt hiermit alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung am Montag, 17. Februar 2020, um 19:00 Uhr in das Clubhaus Stadion Schwansbell, Schwansbeller Weg ein.

 Nach unruhigen Zeiten stehen auf der Tagesordnung wichtige Themen wie der Geschäfts- und Kassenbericht, die Entlastung des alten Vorstandes sowie Berichte über das sportliche Geschehen im Senioren- und Juniorenbereich auf der Tagesordnung. Ferner sind Neuwahlen zum Vorstand und die Beschlussfassung zur Änderung der Satzung des Lüner SV erforderlich. Wir geben Informationen zu Projekten, die für die Entwicklung des Vereins von Bedeutung sind.

Die vollständige Tagesordnung und die Satzungsänderung mit Begründung liegen im Clubhaus aus. Sie haben die Möglichkeit die Unterlagen dort einzusehen.

Anträge zur Tagesordnung und Anfragen aus dem Kreise der Mitglieder sind bis zum 12. Februar 2020 schriftlich an den Lüner SV Fußball e.V., Postfach 1672, 44506 Lünen zu richten. Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

 Lünen,den, 30.12.2019           

     Imdat Acar                Peter Marx                   Cemil Arpaci

1. Vörsitzender           2. Vorsitzender            Geschäftsführer

 

Eilnachricht

Was die Kaderplanung betrifft, geht der LSV erstmals in der kommenden Saison neue Wege. Peter Marx, 2. Vorsitzender: "Wenn wir mit der Westalenliga-Ersten höhere Ziele erreichen wollen, brauchen wir Planungssicherheit. Deshalb schließen wir alle Verträge für die Laufdauer von zwei Jahren ab, für die in der Winterpause verpflichteten Spieler, auf eineinhalb Jahre."

Erster und zweiter Kapitän Matthias Drees  (Spieler seit 2011) und Daniel Mikuljanac (Spieler seit 2014) haben ihr Verträge bereits um weitere Jahre verlängert, ebenso Abwehrmann Felix Rudolf.(Seit 2019). Hinzu kommt ein LÜner Junge, Luca Frenzel, bis zum Saisonende noch in Diensten von SV Preußen. 

 

In Testspielen weiterhin ungeschlagen.

Die Löwen scheinen in der kurzen Winterpause neue Kräfte gesammelt zu haben. Nach dem 1:1 gegen den Oberligisten Ennepetal blieb die Erste auch im zweiten Testspiel ungeschlagen. Gegner war der starke Ligakonkurrent aus dem Sauerland, SC Neheim. In einem munteren Spiel stand es am Ende ebenfalls 1:1. Torjäger Johannes Zottl erzielte den Ausgleichstreffer.

 

"Super Jungs"

C-Junioren- und A-Junioren sind Stadtmeister

 

t

Das Foto zeigt die  siegreiche Mannschaft der C-Junioren  mit Trainer- und Bestreuerstab.(Foto LSV)

 

 Glückwunsch zur Lüner Fußball-Stadmeisterschaft in der Halle

Die Siegermannschaft der Altherren (Foto Janning)

Zum 5. Male gewannen die Altherren des Lüner SV die Lüner Hallenkrone. Sie besiegten den Titelverteidiger VfB Lünen 08 im Neunmeter-Schießen mit 5:4.

LSV-A-Jugend dreimal Sieger

Lünen. (Jan-) Mit drei Siegen schlossen die A-Liga-Fußballer des Lüner SV die aktuelle Testphase ab. Das Team um das Trainergespann Frank Heyer und Luca Breuker gewann beim A-Liga-Dritten Wiescherhöfen mit 6:0 (1:0). Es trafen zweimal Dusan Pusonja, und je einmal Luca Hahn, Marouan Hedi Abidi, Sefa Elieyi und Onur Aksu.

Weiter gewann der A-Liga-Achte gegen den B-Liga-Siebten DJK BW Huckarde II 2:1 (1:1). Pusonja und Elieyi lochten ein. Zum Abschluss gab es ein 6:3 (1:0) gegen den A-Liga--Zwölften FC Borussia Dröschede. jan

 

nach oben